HM Kenzo Titelbild

H&M mit ultracooler neuer Kollaboration

Leute, markiert auch den 3. November jetzt schon mal in eurem Kalender und nehmt euch frei. Und am besten den 2. November direkt mit. Warum? Camping steht auf dem Programm! Und zwar vor der nächsten H&M Filiale, um in erster Reihe zu stehen, wenn die Kollektion aus der nächsten Kollaboration des Fast Fashion Retailers in die Läden kommt. Wie zuletzt schon mit Balmain, hat H&M mit dem Pariser High Fashion Brand Kenzo erneut einen dicken Fisch an Land gezogen. Nur diesmal in cool! Davon gehe ich zumindest aus und vertraue voll auf die Künste der Kenzo Designer. Die sind immerhin seit Jahren für viel zu lässige Designs bekannt, die leider aber auch viel zu teuer sind, um sich großflächig mit den Styles einzudecken.

Weiterlesen...

Rosa Streetstyles Titelbild

Fresh as fuck – Rosa ftw

Das Pausemag hat vor kurzem einen Artikel mit dem Titel “Pink is the new black” veröffentlicht. Schwarz wird zwar mit Sicherheit nicht so schnell ersetzt (dazu macht die Farbe viel zu schlank und ist auch einfach zu cool), aber der Artikel zeigt auf jeden Fall, dass pink und vor allem rosa diesen Sommer krass dominieren werden, um es mit Zlatans Worten zu sagen. Shops wie asos, Topman und Urban Outfitters haben ihr Sortiment sicherheitshalber schon mal auf den Hype angepasst. Da solche Shops ja schon ein wenig darauf angewiesen sind, dass die breite Masse die Teile kauft, und die Fashion Buyer auch ein ziemlich gutes Gespür für Trends haben, wird man diesen Sommer bestimmt nicht nur Leute wie Daniela Katzenberger in pink oder rosa rumlaufen sehen. Ich bin zwar kein so großer Fan von grellen, pinken Outfits, aber das entspannte pastellrosa, dass man momentan überall findet, finde ich extrem cool! Wobei man natürlich auch sagen muss, dass ich für pink einfach nur viel zu helle Haut habe. Allgemein kann man leider schon sagen, dass pink und rosa immer cooler aussieht, wenn man nicht so eine Kalkleiste ist, wie ich. Zumindest Pastellrosa geht aber auch bei mir klar, finde ich.

Weiterlesen...

Sa Coma Outfit Titelbild

Sa Coma Style

So, nach mittlerweile acht Tagen Mallorca und vier Tagen Erholung von meiner Abschlussfahrt habe ich es jetzt geschafft, mich mal wieder aufzuraffen und ein paar Fotos gemacht. Da ca. die Hälfte meiner Garderobe, inklusive aller mitgenommenen Schuhe, am Ballermann drauf gegangen ist, bin ich  hier in Sa Coma (ziemlich geiler Strand übrigens!) durch die Nachbarschaft gelaufen, um nach Läden zu suchen. So wahnsinnig große Auswahl gibt es hier nicht, aber immerhin habe ich ein Sportgeschäft gefunden, das ganz coole Sneaker im Angebot hat. Ich habe mir weiße Nike Air Force 1 Low gegönnt. Ziemlich cool für den Sommer, finde ich. Außerdem wollte ich sowieso mal wieder ein paar neue weiße Sneaker haben. Dazu war ich völlig euphorisch, weil die Schuhe nur 60€ gekostet haben. War für mich das Schnäppchen meines Lebens! Wie sich im Nachhinein aber rausgestellt hat, bekommt man die Dinger Online zum selben Preis. Naja, immerhin habe ich mich während des Kaufs gefreut. Der Rest des Outfits ist relativ unspektakulär, wobei ich etwas in die Oversized Shirts von Reclaimed Vintage verliebt bin.

Weiterlesen...

adidas Originals Pharrell Williams SS16 Pink Beach 1_

Next Round – adidas Originals x Pharrell

So Freunde, nach 4 Tagen Saison-Abschlussfahrt auf Mallorca komme ich langsam wieder zur Besinnung und musste direkt feststellen, dass ich das Release der SS16 Kollektion von adidas Originals und Pharrell Williams verpasst habe. “Pink Beach” heißt die Kollektion und ist, völlig untypisch für Pharrell, ziemlich farbenfroh. Mit bunten Herzen, Peace Zeichen und anderen Symbolen versprüht Pharrell mal wieder ordentlich positive Energie und macht uns alle ein wenig happy. Nur die 3/4-Shorts wäre aus meiner Sicht nicht unbedingt notwendig gewesen. Meine Geschmacksuntergrenze ist nach meinem Ballermann-Trip zwar gewaltig nach unten gesunken, das ist dann aber doch ein bisschen zu viel des Guten.

Weiterlesen...

Stan Smith adicolor 3

Perfekte Sneakers für den Sommer

Schon seit drei Tagen auf Instagram, jetzt auch hier: Der adidas Stan Smith adicolor! Wer bei dem Sneaker nicht in Sommerstimmung kommt, dem ist definitiv nicht mehr zu helfen. Die ultracoolen Farben erhellen selbst die tristeste Umgebung und und garantieren gut Laune.
Nachdem vor einiger Zeit schon der adidas Superstar von Pharrell ein farbliches Update bekommen hat und ziemlich gut bei der Massen angekommen ist, erhofft adidas sich jetzt mit dem Stan Smith wahrscheinlich einen ähnlichen Coup. Pharrell hatte seine Finger diesmal wohl nicht im Spiel, aber auch so sind ein paar wirklich coole Farben dabei. Besonders cool sind die Sneakers in pastellblau (hellblau) oder pastellorange (apricot). Da ich die Superstars schon in hellblau habe, habe ich mir den Stan Smith mal in apricot gegönnt. Mit der Wahl bin ich ziemlich zufrieden! Wie man auf den Bildern sieht strahlen sie wunderschön, egal wie trist das restliche Outfit oder die Umgebung ist.

Weiterlesen...