Beige Wollmäntel, die ich schon letztes Jahr gebraucht hätte

Wieder mal bin ich auf der Suche nach einem beigen Wollmantel für den Winter. Schon letztes Jahr habe ich verzweifelt gesucht, aber tatsächlich nur einen einzigen Mantel gefunden, der nicht mehr in meiner Größe zu haben war. Für 1000€ und mehr hätte ich natürlich einige coole Teile kaufen können. Ich habe es aber vorgezogen, mich nicht für einen Mantel zu prostituieren. Als kleinen Frustkauf habe ich mir dann immerhin diesen Trenchcoat gekauft und schweren Herzens meine Suche für den Winter 14/15 aufgegeben:

Ein von @l4k0 gepostetes Foto am

Habe ich bis jetzt auch nicht bereut, aber meine Sehnsucht nach einem Wollmantel ist trotzdem geblieben. Das Gefühl der Wärme und Geborgenheit, das ich mir von meinem zukünftigen Wollmantel verspreche, kann mir der Trenchcoat leider nicht geben.

Neues Jahr, neues Glück

Scheinbar ist die Nachfrage nach Wollmänteln dieses Jahr größer. Das Angebot ist es auf jeden Fall. Ich habe direkt bei meinem ersten Streifzug durch die Online-Shopping-Welt mehrere coole Teile gefunden. Hier meine aktuellen Favoriten:

Jetzt habe ich aber das nächste Problem. Ich habe keine Ahnung, welchen Mantel ich nehmen soll. Das Ding sollte nämlich im Idealfall nicht nur cool aussehen, sondern auch noch möglichst bequem und warm sein. Leider ist es relativ schwierig, anhand der Bilder zu sagen, welcher der bequemste und gemütlichste ist. Außerdem sehen die Mäntel auf den Bildern immer ein wenig langweilig aus. Richtig zur Geltung kommen sie erst, wenn man sie „like a rockstar“ kombiniert (z.B. mit destroyed Jeans).
Naja, lieber dieses Luxusproblem, als wieder den ganzen Winter gar nichts finden.
Sobald ich mich entschieden habe werde ich den glücklichen Gewinner natürlich hier präsentieren.
Bis dahin, schönes Wochenende!




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de