Flensburg Winter Vibes

Flensburg im Winter – windig, kalt, grau…und trotzdem so wunderschön, dass ich mir ab Sekunde 34 ein grenzdebiles Grinsen nicht mehr verkneifen kann. Im Sommer ist Flensburg mit der ultracoolen Innenstadt (es fehlen nur noch ein paar gute Stores), den ganzen Cafés, dem Hafen und den Stränden vermutlich eine der lebenswertesten Städte Deutschlands (vorausgesetzt, die Sonne schein auch wirklich). Im Winter müsste man auf den ersten Blick wohl sagen, dass das nicht unbedingt der Fall ist. Immer nass, immer grau und insgesamt eher triste. Vielleicht ist es meine übertriebene Heimatverbundenheit, aber ich kann dem Charme der Stadt selbst im grauesten Grau nicht widerstehen, wenn ich mir einen Blick auf den Hafen und die Flensburger Skyline gönne und bin immer wieder begeistert, wenn ich in der Stadt bin.

Für alle, die Flensburg entweder gar nicht kennen, oder einfach meine Begeisterung nicht teilen können. Vielleicht ist ja wenigstens bei meinem Outfit was dabei:

Hut: Wood Wood
Jacke: Weekday
Hoodie Drôle de Monsieur
Hose: Weekday
Sneaker: Hummel




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de