Frühlingsvibes – Outfit für die ersten Sonnenstrahlen

Mittlerweile kommt hier in Hamburg tatsächlich ab und zu die Sonne raus. Die triste Winterzeit scheint sich so langsam endgültig zu verabschieden, reicht jetzt aber auch wirklich. Heute war es auf jeden Fall mal wieder so weit und die Sonne hat sich blicken lasse. Bei dem Wetter habe ich direkt mal meinen Schrank nach Styles durchforstet, die meiner Freude über die Sonnenstrahlen Ausdruck verleihen.

Ganz wichtig für ein sommerliches Outfit: Cap umdrehen, und Sonnenbrille auf! Mein Mantel, der eigentlich für den Winter gedacht war, ist glücklicherweise so dünn, dass ich ihn jetzt im Frühling endlich mal ohne vier drunter Pullover tragen kann. Im Winter war ich über das Teil zwar nicht so wahnsinnig glücklich, jetzt dafür umso mehr. Habe auch gerade auf einem anderen Blog gelesen, dass Mäntel jetzt im Frühling extrem angesagt sind. Ich hoffe mal, dass das stimmt, ansonsten stehe ich ja ganz schön blöd da. Wäre ja aber nicht das erste Mal, von daher könnte ich wohl damit umgehen. Außerdem kann man mit einem schlichten Mantel sowieso wenig falsch machen. Hier mein Outfit, über die Links geht es wie immer zu mindestens ähnlichen Styles.

Frühlingsoutfit 4

Cap

Sonnenbrille

Mantel (leider nur noch in schwarz erhältlich)

T-Shirt (ähnlich)

Jeans (Löcher selbst geschnitten)

Sneakers

Frühlingsoutfit 3

Frühlingsoutfit 1

Frühlingsoutfit 5

Frühlingsoutfit 6





2 Antworten zu “Frühlingsvibes – Outfit für die ersten Sonnenstrahlen”

  1. Chriss sagt:

    Der Mantel ist der Hammer! Und du bist definitiv nicht falsch unterwegs mit dem. Im Gegenteil!

    beste Grüße, Chriss

  2. Lasse sagt:

    Vielen Dank, das beruhigt mich! :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de