WTF?? Karl Lagefeld designt für Vans

Das ist mal ’ne Überraschung! Karl Lagerfeld, bislang wohl eher bekannt für seine Haute Couture und als ehemaliger Jogginghosen-Hasser, hat sich jetzt mit dem amerikanischen Skatelabel Vans zusammengetan, um Anfang September eine Capsule Collektion für Frauen an den Start zu bringen. Auch er scheint verstanden zu haben, welches Potenzial Streetwear bietet, und dass es sich durchaus lohnen kann, in das Thema einzusteigen.

Die Infos, die schon vorliegen, sind, dass es wohl um sechs verschiedene Vans-Sneaker geht, die von „Uns Karl“ neu interpretiert werden. Außerdem wird es diverse Kleidungsstücke geben. Bilder gibt es aber leider noch nicht. Trotzdem ist wohl jetzt schon sicher, dass es einen ziemlichen Run auf die Kollektion geben wird.

Präsentiert wird die Kollektion zum ersten Mal am nächsten Wochenende auf der Bread & Butter in Berlin (1. – 3. September). Auf jeden Fall schon mal ein Grund hinzugehen! Ab dem 7. September wird es die Teile dann in ausgewählten Vans- und den Karl Lagerfeld Flagship Stores zu kaufen geben. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Kollektion nicht in unendlich großer Auflage produziert wird. Wer also (s)einer Freundin, Schwester, oder wem auch immer, eine Freude machen und dort zuschlagen will, sollte sich vermutlich beeilen. Es lebe der Hype!

#KARLLAGERFELD x @vansgirls … 07.09.17. Be ready! #VansxKARLLAGERFELD

Ein Beitrag geteilt von KARL LAGERFELD (@karllagerfeld) am




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de