Fashion Styles #2 – Maritime Styles

Bei maritimen Outfits denkt jeder natürlich sofort an das typische Segler-Outfit: Poloshirt (am besten noch gestreift), Chinohose und Bootsschuhe.

Ich meine mit maritim aber weniger den Style, als viel mehr einfach nur die Farben blau, weiß und rot, die eine gute Grundlage bilden, um sich ,seinem Style entsprechend, sein Outfit zusammenzustellen.

Maritime Outfits orientieren sich, wie der Name schon sagt, an den Farben des Meeres und der Seefahrt.

Vor allem blau und weiß lassen sich gut zu coolen, minimalistischen Outfits kombinieren, die man das ganze Jahr über tragen kann. Genauso wie die monochromen Farben, kann man maritime Farben optimal nutzen, um langsam ein Gefühl für die Kombination von Farben zu entwickeln. Beachten sollte man aber, dass es natürlich auch immer auch auf den Farbton ankommt, den man wählt. Dunkelblau lässt sich zum Beispiel deutlich einfacher kombinieren als hellblau oder türkis.

Rot ist natürlich etwas schwieriger zu kombinieren. Deshalb kann man sich da am Anfang erstmal mit gutem Gewissen an dunkelblau, Jeans und weiß halten. Das gibt in der Regel keine Katastrophen.
Hier mal eins meiner Outfits, das hauptsächlich aus maritimen Farben besteht (den gelben Streifen auf dem Shirt bitte ignorieren!):

Außerdem habe ich euch hier noch ein paar weiter coole Outfits mit maritimen Farben zusammengestellt. Über die Bilder kommt ihr direkt zu den Produkten, so dass ihr euch den Spaß direkt zulegen könnt.

Maritimer Style #1

Maritimer Style #2

Maritimer Style #3




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de