Jonah Hill und Palace überzeugen bei neuer Reebok-Kollabo

Nachdem es schon einen kleinen Teaser gab, hat heute hat das komplette Video zur neuen Kollabo von Palace und Reebok Classics seinen Weg ins Internet gefunden. In dem Kurzfilm macht Jonah Hill das, was er immer macht, wenn er mal in London zu Besuch ist. Den Palace Store besuchen und ne Runde mit seinen Homie chillen. Zumindest sagt er, dass er das immer macht. Und wenn man genau hinguckt merkt man auch sofort, dass man ihm glauben kann und er nicht nur dabei ist, weil er gut dafür bezahlt wurde. Und falls das nicht der Fall ist, ist er eben tatsächlich ein verdammt guter Schauspieler.
Um seinen Freunden von Palace einen Gefallen zu tun, präsentiert er dann auch noch im Teleshopping Style die aus der Kollabo mit Reebok entstandenen Sneaker. Nicht mal Harry Wijnvoord und Walter Freiwald hätten das zu ihren besten Zeiten besser hinbekommen! Mich hat die Performance in Zusammenspiel mit der überragenden Technik auf jeden Fall überzeugt!

Im Gegensatz zum leidenschaftlichen Auftritt von Jonah Hill bleiben die Sneaker relativ blass. Schon ganz cool, aber auch nicht sehr spektakulär. Ziemlich schlicht! Darum gehts bei der Kollabo aber auch nicht, weil die Dinger sich sowieso ohne Probleme verkaufen. Das wissen natürlich auch die PR-Menschen der Labels, die in dem Video eine schöne Portion Selbstironie beweisen und nebenbei nochmal zeigen, wie lächerlich eigentlich Teleshopping ist. Das hat ja aber sowieso schon jeder gewusst.

Insgesamt sehr gelungen, schon allein weil viele Leute in der Fashionindustrie sich und ihre Mode viel zu ernst nehmen, und Palace mal in eine ganz andere Richtung geht.

Palace Reebok Classics from PALACE on Vimeo.

Die Sneaker gibts übrigens ab dem 09.07. zu kaufen!




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de