#Trends – Mandals

L4k0 mit Sandalen

Auf faz.net habe ich gestern den Artikel „Lauf dich frei“ gelesen, der Männer wohl motivieren soll wieder die gute alte Sandale zu tragen.

Es ist ja eigentlich jedes Jahr das Gleiche, irgendjemand nimmt sich immer vor Sandalen für Männer für „hip“, „trendy“ und „totally angesagt“ zu erklären. Deshalb heißen Sandalen für Männer mittlerweile auch nicht mehr Sandalen, sondern Mandals.

Saint Laurent, Hermès und Gucci setzen auf Mandals, laut GQ sind 500 € und mehr für Sandalen ein gutes Investment und die „coolsten Hipster“ der Großstädte tragen die Dinger wie wild, habe ich zumindest irgendwo gelesen. Gesehen habe ich Sandalen hier in Hamburg zumindest selten an coolen Leuten.

So wie die Dinger gerade gehyped werden bleibt einem aber eigentlich nichts anderes übrig, als sich dem Trend zu beugen und seine wunderschönen Füße der breiten Öffentlichkeit in „saucoolen“ Sandalen zu präsentieren! Oder?

Klar gibt es noch ne andere Möglichkeit. Lauft einfach nicht jedem Trend hinterher! Die Welt ist noch nicht bereit für Mandals! Naja, zumindest bin ich es nicht, das sollte reichen. Es gibt möglicherweise sogar ein paar Leute, bei denen ich das feiern könnte. Die beiden Jungs von Dandy Diary könnte ich mir zum Beispiel gut mit weißen Tennis-Socken in Trekking-Sandalen vorstellen, viel mehr Leute fallen mir spontan aber nicht ein.

Dieses „Ich bin besonders hip und trage jetzt edle Leder-Sandalen“-Getue, nur um der Erste in irgendwas zu sein, funktioniert meistens nicht. Klar muss es Leute geben, die vorausgehen und auch mal Risko gehen, aber bei Sandalen ist Schluss! Sie waren nie cool und werden es auch nicht mehr. Zumindest bis ich irgendwann selbst welche trage.

Wer es trotzdem etwas luftiger um die Füße mag, der möge bitte auf folgende, von mir ausgewählte Alternativen zurückgreifen:

 

Für alle Unbelehrbaren hier nochmal ein paar „echt heiße Teile“!

 

Wenn ihr euch schon Sandalen holen wollt, macht es doch bitte über meine Links, dann habe ich auch was davon. Ich werde das Geld direkt in eine Adwords-Kampagne investieren, mit der ich den Beitrag Leuten anzeigen lasse, die sich gerade online Sandalen kaufen möchten. Vielleicht kann ich ja den ein oder anderen doch noch überzeugen es sein zu lassen.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de